MDR: Überleben die Vereine in der Pandemie?

„MDR Aktuell“ geht der Frage nach, wie die Vereine in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch die Krise kommen. Zwar sei keine Austrittswelle aufgrund der Pandemie zu verzeichnen und staatliche Hilfen würden die Not lindern, die zum Beispiel durch ausbleibende Einnahmen aus Veranstaltungen entsteht. Doch sei der persönliche Kontakt kaum zu ersetzen. „Mit Soforthilfen und Sonderfonds können viele Vereine ihren finanziellen Ruin abwenden und die laufenden Kosten decken. Für den Gesangsverein in Radebeul, den Karnevalisten in Bennungen oder dem Solidaritätsprojekt in Gräfenhainichen ist dies nur ein Trostpreis – für die sozialen Einbußen, die wirtschaftlich und strukturell nicht auszugleichen sind“, lautet das Fazit.

www.mdr.de/…

Aktuelle Ausgabe - November-Dezember 2020