Genossenschaftsbanken: Mehr gespendet

    Die Volksbanken und Raiffeisenbanken haben ihr Spendenvolumen 2013 auf 135 Millionen Euro erhöht. In Form von Spenden, Sponsoring und Stiftungserträgen kamen die Mittel vor allem Vereinen, Initiativen und öffentlichen Einrichtungen vor Ort zugute. Im Mittelpunkt dabei standen Kinder und Jugendliche, Senioren und Familien. Die Institute förderten beispielsweise Projekte, in denen Kinder Naturschutz lernen und Projekte für Jugendliche zur Berufswahl. Das Engagement der genossenschaftlichen in Stiftungen ist ebenfalls weiter gewachsen und beträgt jetzt 208 Millionen Euro. Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hat die aktuellen Zahlen in seinem Engagementbericht 2013 “Mittendrin” veröffentlicht.

    , Ausgabe 150 Oktober 2014