USA: Mehr Spenden nach Trump-Wahl

    Die Amerikaner haben nach der Wahl des republikanischen Kandidaten Donald Trump zum neuen Präsidenten mehr für Bürgerrechtsorganisationen und unabhängige, liberale Medien gespendet. Das berichten Vertreter der Organisationen selbst und Medien. So meldete die New York Times, ihre Abonnementzahlen seien viermal so stark gewachsen wie vor der Wahl. Planned Parenthood, eine Organisation, die das Recht auf Abtreibung verteidigt, meldete einen Spendenanstieg ebenso wie die Klimaschutzorganisation Sierra Club oder die Bürgerrechtsorganisation American Civil Liberties Union (ACLU).

    , Ausgabe 173 November-Dezember 2016