Menschen in den USA und Myanmar helfen am meisten

    Die USA und Myanmar liegen im Durchschnitt der letzten zehn Jahre an der Spitze des World Giving Index, des internationalen Rankings zur Hilfsbereitschaft der Bevölkerung. Die Ausgabe 2019 hat die britische Charities Aid Foundation (CAF) im Oktober 2019 veröffentlicht. Für den Index befragt das Meinungsforschungsinstitut Gallup Organization jedes Jahr weltweit tausende Menschen, ob sie im vergangenen Monat jemand Fremdem geholfen, Geld gespendet oder sich ehrenamtlich für eine Organisation engagiert haben. Die Ausgabe 2019 aggregiert die Daten aus den vergangenen zehn Jahren mit 1,3 Millionen Befragten in 128 Ländern. In den USA und Myanmar bejahten 58 Prozent eine der drei Fragen. Die größten Zugewinne waren in asiatischen Ländern zu verzeichnen. Deutschland liegt mit 43 Prozent auf Platz 18, Schlusslicht der 128 Länder ist mit 16 Prozent China.

    www.cafonline.org/…

    Aktuelle Ausgabe - November-Dezember 2019