Stiftung “liegengeblieben”: Mitarbeiter reparieren gebrauchte Elektrogeräte

    Jeweils eine Arbeitsstunde pro Woche spenden die Mitarbeiter des Elektrotechnikunternehmens Pascal Thüer in Münster, um gebrauchte Elektrogeräte aller Art zu reparieren und an gemeinnützige Einrichtungen weiterzugeben. Das Projekt startete 2010 als Spendenaktion, firmiert wegen des großen Ansturms inzwischen aber als Treuhandstiftung des Inhabers Pascal Thüer und seiner Ehefrau Anja Glaser unter dem Namen “liegengeblieben”. Seither wurden mehr als 7.000 Geräte gespendet und nach der Sicherheitsprüfung 5.500 Geräte an bedürftige Menschen oder soziale Organisationen herausgegeben. Neben dem sozialen Aspekt geht es dem Unternehmen auch um Umweltschutz und die Vermeidung von Elektroschrott.

    , Ausgabe 136 Juli 2013