Mittelstand arbeitet an CSR-Selbstverpflichtung

    Auf der Tagung “Markt.Mensch.Mittelstand” des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik (DNWE) haben acht Unternehmen ihren Willen erklärt, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Die “Heilbronner Erklärung zur gesellschaftlichen Verantwortung des Mittelstands” wurde am 15. September veröffentlicht. Sie enthält unter anderem die Verpflichtung, bei Unternehmensentscheidungen soziale und ökologische Kriterien zu berücksichtigen, CSR als Wertschöpfungsfaktor in die Unternehmensprozesse zu integrieren und die Entwicklung von CSR-Kategorien und –Indikatoren zu unterstützen. Das DNWE betrachtet die acht Unternehmen als Erst-Unterzeichner. Insgesamt hatte es 60 Unternehmen angefragt.

    image_pdfimage_print
    , Ausgabe 127 September 2012