Mott: Der Wandel der Bürgerstiftungen

    Bürgerstiftungen wandeln sich von Financiers zu echten Akteuren in den Kommunen, schreibt Maggie Jaruzel Potter in dem Artikel “U.S. community foundations at the crossroads of change”, der am 2. Oktober 2012 in den Mott News auf der Internetseite der Charles Stewart Mott Foundation erschienen ist. Bürgerstiftungen können ausgesprochen handlungsfähige Akteure sein, wenn neben ihrem Vermögen das entsprechende Selbstverständnis und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Partnern vorhanden sind.

    , Ausgabe 128 Oktober 2012