Weltbank: Neue Standards für Kreditvergabe

    Die Weltbank will ihre Anforderungen an die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards bei der Kreditvergabe verändern. Am 4. August 2015 hat sie einen Entwurf für die neuen Standards – die sogenannten “Safeguards” – vorgelegt, die Investoren in Entwicklungsländern einhalten müssen, wenn sie Kredite beantragen. Unter anderem sollen Anwohner zustimmen, wenn ein Vorhaben ihre Lebensbedingungen betrifft – so sollen Zwangsumsiedlungen verhindert werden. Außerdem beinhaltet der Entwurf das Recht auf Tarifverhandlungen und Umweltnormen. Nichtregierungsorganisationen wie Oxfam oder urgewald reagierten allerdings mit Empörung auf den Entwurf: Er weiche die Standards auf, anstatt für Verbesserung zu sorgen, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung von 19 Organisationen.

    , Ausgabe 159 August 2015