Neuerscheinung: Corporate Citizenship in Deutschland

    In dem neuen Buch “Corporate Citizenship in Deutschland. Bilanz und Perspektiven” werden erstmals sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Debatten, fachliche Expertisen sowie gesellschaftspolitische Analysen zusammengeführt. Über 40 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Gesellschaftspolitik leisten eine umfassende Zwischenbilanz zum gesellschaftlichen Engagement von Unternehmen in Deutschland. Die überraschende Konjunktur einer verspäteten Debatte? – dieser Frage gehen die Herausgeber Holger Backhaus-Maul, Christiane Biedermann, Stefan Nährlich und Judith Polterauer in ihrem einführenden Beitrag nach. Das Buch ist im Buchhandel und beim VS Verlag für Sozialwissenschaften erhältlich.

    , Ausgabe 77 April 2008