Nordrhein-Westfalen: E.ON Westfalen Weser AG unterstützt Engagement

    In Kooperation mit dem Forschungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement an der Humboldt-Universität Berlin unterstützt der Energiekonzern E.ON Westfalen Weser AG mit einem neuen Förderkonzept Vereine in seinem Netzgebiet. Unter dem Motto “Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region!” konnten sich Vereine per Internet um eine finanzielle Förderung bewerben. Am 23.11.2009 zeichnete der Energieversorger in Herford elf Vereine für besonders vorbildliche ehrenamtliche Projekte mit Fördersummen zwischen 2.000 und 7.600 Euro aus; weitere 89 Vereine erhalten eine kleinere Unterstützung. Die vierköpfige Jury aus Wissenschaft, Politik und Unternehmen wählte die hundert Förderempfänger am 29.10.2009 auf Grundlage eines zuvor erarbeiteten Kriterienkatalogs. Anfang 2010 erfolgt die nächste Ausschreibung.

    , Ausgabe 96 November-Dezember 2009