Nordrhein-Westfalen: Zusätzliche 24 Millionen Euro für das Ehrenamt

Die Haushaltsmittel für das bürgerschaftliche Engagement in Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten vier Jahren um 24 Millionen Euro erhöht werden, davon vier Millionen Euro in 2021. Das sieht der Haushaltsplanentwurf 2021 der Landesregierung vor. In einem ersten Schritt sollen mit dem Geld auf Landesebene „Unterstützungsstrukturen“ aufgebaut werden, teilte die Landesregierung Ende September mit. Darüber hinaus stünden insbesondere die Förderung von Digitalisierungsvorhaben und Fortbildungsangeboten im Fokus.

www.land.nrw/…

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020