PHOENIX: “Die reden, wir handeln – Bürger trotzen der Krise”

    Die Krise als Chance: PHOENIX präsentierte am 17.2.2009 Menschen, die unabhängig vom Staat etwas bewegen und mit ihren Ideen Vorreiter für eine gesellschaftliche Neuorientierung werden können. Moderatorin Anke Plättner diskutierte in der PHOENIX Runde unter dem Titel “Die reden, wir handeln – Bürger trotzen der Krise” mit Hildegard Denninger (Geschäftsführerin Obdachloseninitiative BISS), Wilfried Münch (GLS Bank), Klaus Kopp (Regionalwährung Chiemgauer e.V.) und Eckart Ott (Vorstandvorsitzender Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband). Nach der Vorstellung ihrer Projekte sollten die Teilnehmerin und die Teilnehmer Wünsche an die Politik formulieren; benannt wurden u.a. Transparenz, Regulierung und Freiraum für bürgerschaftliches Engagement.

    , Ausgabe 87 Februar 2009