PricewaterhouseCoopers verleiht Transparenzpreis

    Die Deutsche Welthungerhilfe e.V. erhielt am 19.11.2009 den mit 15.000 Euro dotierten Transparenzpreis 2009 für Spendenorganisationen von PricewaterhouseCoopers. Platz zwei und 10.000 Euro errang World Vision Deutschland e.V., den dritten Platz teilen sich Brot für die Welt und Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, die Stiftung Menschen für Menschen, mit je 5.000 Euro Preisgeld. Mit dem Transparenzpreis möchte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die Berichterstattung möglichst vieler Spendenorganisationen verbessern und Transparenz für Spender schaffen. Die vierköpfige Jury urteilte auf Grundlage eines ausführlichen Kriterienkatalogs, der im Internet veröffentlicht ist.

    , Ausgabe 96 November-Dezember 2009