Publikationen: Besseres Spenden

    Nicht das Aufsummieren von Spendengeldern oder Ehrenamts-Arbeitszeit, sondern die Frage der Zielerreichung bei gesellschaftlichem Engagement steht im Fokus mehrerer aktueller Publikationen. Unter dem Titel “Gutes tun – Besser spenden” gibt die Bertelsmann Stiftung mit dem Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) und der panta rhei Stiftungsberatung einen Leitfaden für Spenderinnen und Spender heraus. Die 10 Tipps sollen besonders Personen, die mehr als 1.000 Euro spenden wollen, Orientierung bieten. Auch das Forum for Active Philanthropy hat zu diesem Thema eine Broschüre veröffentlicht: “Spenden mit Köpfchen” richtet sich an Personen, die sich auf einmalige und kurz- bis mittelfristige Spenden beschränken möchten und bietet Informationen und Entscheidungshilfen, um hierfür den richtigen Empfänger zu identifizieren. Wer wissen möchte, zu welchem Spendertyp (z.B. sozialer oder spirituell motivierter Investor) er zählt, kann dies mit dem Selbsttest von Ise Bosch, Autorin des 2007 erschienen Buches “Besser Spenden”, herausfinden.

    image_pdfimage_print
    Ausgabe 81 August 2008