Regierung befürwortet freiwillige Verhaltenskodizes für Unternehmen

Der Pressedienst des Deutschen Bundestages “Heute im Bundestag” informierte am 17.06.2003, dass die Bundesregierung freiwillige Verhaltenskodizes für ein sinnvolles Instrument hält, um Unternehmen darin zu bestärken, über gesetzliche Vorgaben hinaus gesellschaftlich verantwortungs-bewusst zu handeln (15/1103). Verhaltenskodizes für multinational tätige Unternehmen war Gegenstand einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (15/828). Die Regierung ist nach eigenen Angaben nicht direkt an der Ausarbeitung freiwilliger Verhaltenskodizes beteiligt; die EU erwägt zur Zeit, eine europäische Rahmenstrategie zur gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung der Unternehmen zu entwickeln. http://www.bundestag.de/presse/hib/2003/2003_129/03.html

Ausgabe 19, Juni 2003

 

Recht & Politik