Reporter ohne Grenzen: Kauf von Aktien, um Rederecht zu erwirken

    Die Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) hat Aktien der Hauptsponsoren für die olympischen Spiele 2008 erworben, um bei deren Hauptversammlungen ein Rederecht zu erwirken. Olympia-Sponsoren sind unter anderen die in Deutschland ansässigen Konzerne adidas und Volkswagen. Bei der adidas-Jahreshauptversammlung in Fürth am 08.05.2008 riefen ROG Vorstände und Anteilseigner dazu auf, sich für Menschenrechte und Meinungsfreiheit in China einzusetzen.

    , Ausgabe 78 Mai 2008