Saarländischer Rundfunk: LAG Pro Ehrenamt steht vor der Auflösung

Die saarländische Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Pro Ehrenamt will auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 5. Juli 2024 ihre Auflösung herbeiführen, berichtete am 5. Juni 2024 Lea Kiehlnecker im Saarländischen Rundfunk. Es fänden sich keine Vorstände mehr und die Strukturen sowie das Budget der LAG Pro Ehrenamt ließen keine hilfreiche Unterstützung inklusive fester Ansprechpartner und Beratung der rund 180 Mitgliedsvereine mehr zu, zitierte Kiehlnecker die Schatzmeisterin. Das Land hatte für 2024 statt 100.000 Euro nur eine Förderung von 30.000 Euro bewilligt. Zuvor hatte es bereits Unstimmigkeiten gegeben, im Juli 2022 war der Präsident zurückgetreten (bürgerAktiv berichtete).

Zum Beitrag