Saarland: Schüler-Spendenlauf bringt 10.000 Euro

    Rekordverdächtige 10.000 Euro haben die Schüler der Gemeinschaftsschule Freisen mit einem Benefizlauf im Mai 2019 erlaufen. Wie die Saarbrücker Zeitung am 8. Juli 2019 meldete, kamen knapp 9.900 Euro zusammen, die der Förderverein der Schule auf 10.000 Euro aufrundete. Die Schüler hatten sich Sponsoren gesucht, die pro Laufkilometer oder pro Runde im Hindernisparcours eine Spende zahlten. Das Geld kommt der Stefan-Morsch-Stiftung zugute, die Stammzellenspenden für Leukämie- und Tumorkranke organisiert.

    www.saarbruecker-zeitung.de/…

    Ausgabe 202 Juli 2019