Forschendes Lernen: Schüler entwickeln Spiele für Senioren

    Acht Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 17 Jahren in Bielefeld sind zu Spielexperten geworden: Sie entwickeln seniorengeeignete Spiele. Die Schüler gehen auf die Ravensberger Schule LWL-Förderschule, Förderschwerpunkt Sprache, Bielefeld. Im Unterricht planen und entwickeln sie Spiele, jeden Freitag testen sie im Seniorenheim, ob ihre Ideen funktionieren und holen sich neue Anregungen. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich bei der Entwicklung der Spiele mit Sehen, Hören und Motorik im Alter, zugleich mit Physik, Mathematik und Technik. Beim Wettbewerb “Jugend forscht” landeten sie mit dem Projekt auf dem dritten Platz. Beim Science on Stage Festival in Slubice und Frankfurt (Oder) vom 25. bis 28. April 2013 hat die Ravensberger Schule ihr Projekt “SozialGenial – Spielspaß mit Senioren – Entwicklung seniorengerechter Spiele” in der Rubrik “Forschendes Lernen” für Deutschland präsentiert.

    , Ausgabe 133 April 2013