Ense: Schüler helfen Flüchtlingen

    Unter dem Motto “Flüchtlinge werden Nachbarn” engagieren sich Schülerinnen und Schüler der Conrad-von-Ense-Schule für Neuankömmlinge in ihrer Gemeinde. Einen Spielenachmittag und ein Fußballturnier mit Flüchtlingen haben die Acht- und Neuntklässler organisiert und die Veranstaltungen anschließend in einer Wanderausstellung dokumentiert. Das Engagement entwickelten sie in ihren Sozialwissenschaftskursen. Am 20. April 2015 veranstalteten sie eine Podiumsdiskussion zur Flüchtlingspolitik, zu der Vertreter lokaler Behörden und Hilfsorganisationen kamen. Der Lehrer, der das Projekt an der nordrhein-westfälischen Schule leitet, will eine Initiative gründen, die das Projekt fortführt und eine Willkommenskultur in Ense aufbaut, berichtete am 28. April 2015 der Soester Anzeiger. Die Conrad-von-Ense-Schule nimmt am Programm sozialgenial teil.

    , Ausgabe 155 April 2015