Oldenburg-Kreyenbrück: Schüler reparieren Räder

    Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule Kreyenbrück haben ein Reparaturtreffen organisiert, das erstmals am 11. März 2016 im Gemeindehaus des Ortes stattfand. Gemeinsam mit Bürgern untersuchten und reparierten sie defekte Gebrauchsgegenstände. Die Aktion haben die Schüler im Unterrichtsfach “Lernen durch Engagement” an der Schule entwickelt und zusammen mit dem Fachbereich Technik der Universität Oldenburg organisiert. Dessen Studierende haben die Schüler auf das Reparierangebot vorbereitet. Die Treffen sollen fortgesetzt werden.

    , Ausgabe 165 März 2016