Schweiz: Stiftungen protestieren gegen Meldepflicht

    Der Verband der Schweizer Förderstiftungen SwissFoundations hat gegen eine Meldepflicht für gemeinnützige Förderstiftungen in der Schweiz im internationalen Informationsaustausch AIA zur Steuertransparenz protestiert. „Der zusätzliche bürokratische und finanzielle Mehraufwand gefährdet zahlreiche kleinere Stiftungen in ihrer Existenz‟, hieß es in der Stellungnahme der SwissFoundations an den Bundesrat. Die gemeinnützigen Förderstiftungen in der Schweiz eigneten sich von ihrer Konstruktion her „nicht als Steuerhinterziehungsvehikel“, so die SwissFoundations. Die AIA wurde 2017 in den OECD-Ländern unter der Bezeichnung Common Reporting Standard eingeführt. Nach Angaben der SwissFoundations betrachten mehrere Staaten ihre gemeinnützigen Organisationen als nicht meldepflichtig.

    www.swissfoundations.ch/…pdf
    www.efd.admin.ch/…

    , Ausgabe 201 Juni 2019