Rettungseinsatz: Seawatch für Flüchtlinge

    Viel Aufsehen erregte im April 2015 das Projekt Seawatch, eine private Initiative aus Brandenburg, deren Mitglieder ein Schiff zur Suche nach Flüchtlingen im Mittelmeer und erster Hilfe gekauft und seetüchtig gemacht haben. Ab Mai 2015 soll es im Mittelmeer im Einsatz sein. Der Initiator der Aktion, Harald Höppner, stellte das Projekt bei einem Auftritt in der Talkshow “Günther Jauch” in der ARD vor und veranstaltete dort eine spontane Schweigeminute für ertrunkene Flüchtlinge.

    , Ausgabe 155 April 2015