Wirkungen und Effekte

Die Wirkungen und Effekte von Service Learning sind vielfältig: Service Learning wirkt sich positiv auf die Kompetenzentwicklung der Schüler aus. Ihre Lernmotivation verbessert sich ebenso wie die allgemeine Schulzufriedenheit. Service Learning fördert zudem die Selbstwirksamkeit, die Sensibilität für soziale Probleme und die Bereitschaft der Schüler, sich mit den gesellschaftlichen Herausforderungen auseinanderzusetzen.Das überzeugt auch immer mehr Schulen in Nordrhein-Westfalen und Hessen, die seit 2009 bei sozialgenial mitgemacht haben:

0
sozialgenial-Mitgliedschulen
0
Projekte
0
Engagierte Schülerinnen und Schüler

Wirkungen und Effekte von Service Learning

So habe ich diesen Schüler noch gar nicht wahrgenommen!

Überrascht reagieren Lehrer über manches Talent der Schülerinnen und Schüler, das bei Service-Learning-Projekten zu Tage tritt: Im Unterricht bislang eher still, entwickeln manche Schüler bei Präsentationen eine große Kommunikationsstärke, überzeugen durch ein ausgeprägtes Organisationsgeschick im RepairCafé oder beim ehrenamtlichen Mitwirken bei der örtlichen Tafel.

Man nimmt seine Lehrer ganz anders wahr, und die nehmen einen
auch anders wahr.

Schülerin

An der Erna-de-Vries-Realschule Münster engagieren sich Schülerinnen und Schüler in der AG Verantwortung. Sie bieten zum Beispiel Computerkurse für ältere Menschen an und schlüpfen so selbst in die Rolle des Lehrenden. Ihr Fazit: „Man nimmt seine Lehrer ganz anders wahr und die nehmen einen auch anders wahr.“

Service Learning hilft

Es wirkt positiv auf das Wissen über Bürgerengagement und das Projektmanagement, es stärkt Empathie und Sensibilität. Es verbessert bei Schülerinnen und Schülern das selbstgesteuerte Lernen und führt zu einem wachsenden Vertrauen auf die eigene Selbstwirksamkeit

Das Neue daran war für die Schüler, dass sie auf einmal so viel entscheiden und mitbestimmen konnten. Im Unterricht sind sie natürlich auch gefragt, aber so viel Eigeninitiative waren sie bislang nicht gewohnt.

Lehrerin

In Bottrop haben Schülerinnen und Schüler der Marie-Curie-Realschule ihren Stadtteil mitgestaltet. Sie engagierten sich bei der Neugestaltung eines Parks in der Nachbarschaft, der als Mehrgenerationenpark genutzt werden sollte. Ihr Wunsch: Der Park sollte eine Skateanlage bekommen.

Service Learning schützt:

Zu wissen, dass die eigenen Stärken in der demokratischen Gesellschaft gebraucht und anerkannt werden. Konkret mitgestalten zu können und reflektiert den Herausforderungen zu begegnen – das alles trägt dazu bei, einfachen Parolen als Antwort auf komplexe Probleme zu widerstehen.

Die Dinge sind komplex. Es gibt keine einfachen Wahrheiten.

Schülerin, die sich für Flüchtlinge engagiert

Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Münster organisierten eine Spendenaktion für flüchtende Menschen. Sie brachten die Spenden selbst an die slowenisch-kroatische Grenze. Ihr Blick auf die Flüchtlingskrise hat sich im Laufe ihres Engagements verändert: „Die Dinge sind komplex. Es gibt keine einfachen Wahrheiten.“

Service Learning öffnet Türen zur Zukunft:

Wichtige Kompetenzen für Ausbildung und Beruf, wie Zuverlässigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, aber auch Frustrationstoleranz werden gestärkt. Gut für die Schüler, wertvoll für die Ausbildungsbetriebe.

Einmal war ich zu spät und die Kleinen haben auf mich gewartet. Da habe ich gemerkt, wie wichtig es ist, dass ich pünktlich bin.

Schüler

Im Fach „sozialgenial engagiert“ an der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule Paderborn schnuppern die Schülerinnen und Schüler in gemeinnützige Organisationen hinein. Sie lernen Abläufe und Ansprechpartner kennen, später können sie eigene kleine Projektideen umsetzen – und machen dabei wichtige Erfahrungen: „Einmal war ich zu spät und die Kleinen haben auf mich gewartet. Da habe ich gemerkt, wie wichtig es ist, dass ich pünktlich bin.“

Wirkungen durch Qualitätsstandards

Diese positiven Wirkungen von Service Learning stellen sich allerdings erst ein, wenn bestimmte Qualitätsmerkmale erfüllt sind. Das zeigen auch die bisherigen sozialgenial-Projekte und die Ergebnisse der Wirkungsstudie Service Learning: Je besser ein Einsatz vorbereitet und begleitet wird und je länger das ehrenamtliche Engagement dauert, desto mehr zeigen sich die positiven Effekte. Dabei darf die Anerkennung des Engagements nicht fehlen: Zertifikat-Übergabe, Dankeschön-Feier, Medienberichte oder der Empfang im Rathaus.

Die Schülerinnen und Schüler erfahren durch ihr bürgerschaftliches Engagement, dass sie Fähigkeiten besitzen, die von anderen gebraucht werden. Sie erleben, dass sie wichtig sind und einen Platz in dieser Gesellschaft haben. Dabei entwickeln sie auch ihre Persönlichkeit.

Lehrerin

Mehr über die Wirkungen von Service Learning erfahren Sie in der Wirkungsstudie Service Learning.