FAZ: Sorgentelefon für Kommilitonen

    Seit 1995 gibt es an der Universität Heidelberg ein Sorgentelefon, an dem Studierende hilfesuchenden Kommilitonen ihr Ohr leihen. Darüber berichtete am 24. Mai 2016 Julian Dorn in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). “Bei Anruf Wort”, ist sein Text überschrieben. Das Telefon heißt Nightline und hat Nachahmer in rund 20 weiteren Universitätsstädten gefunden. Die Anrufer erleichtern ihr Herz bei Liebeskummer, Semesterstress oder Geldsorgen – thematische Vorgaben gibt es nicht. Manches belaste die Zuhörer, schrieb Dorn; gerade Anfänger falle es oft schwer, “sich zurückzunehmen, Distanz zu wahren und zu akzeptieren, dass sich die Hilfe darauf beschränken soll, einfach da zu sein.”

    , Ausgabe 167 Mai 2016