Spiegel online: Jung, reich, spendabel

    Die Giving Pledge, das Versprechen von Multimilliardären, einen Teil ihres Vermögens für gemeinnützige Zwecke zu spenden, findet Nachahmer bei jüngeren Millionären. „Einer, der sehr jung zu sehr viel Geld kommt, weil er für sein Unternehmen ackert und rackert – und dann plötzlich merkt: Das kann nicht alles sein; da draußen ist so viel im Argen, wovor ich nicht einfach die Augen verschließen kann“ – so beschreibt Anja Rützel in ihrer Geschichte „Das Herz des Kapitalismus“, die am 9. Januar 2019 auf Spiegel online erschienen ist, die typischen Jung-Spender. Sie berichtet über das Programm Founders Pledge, das Unternehmern Vorschläge für sinnvolle und effektive Spenden macht, und das Berliner Entrepreneur’s Pledge, dessen Teilnehmer versprechen, ein Unternehmen zu gründen, das einen positiven Effekt auf die Gesellschaft hat.

    www.spiegel.de/…

    Ausgabe 196 Januar 2019