SSIR: Der Rezession zuvorkommen

    Sieben Tipps für Non-Profit-Organisationen, die Krise zu überleben, geben Alan Tuck, Don Howard und William Foster in der aktuellen Stanford Social Innovation Review (Winter 2010 Volume 8, Number 1). Überlegt handeln – jetzt, das ist ihre erste Handlungsanregung. Nach einer dreimaligen Befragung von 100 Führungskräften in US-amerikanischen NPOs seit Ende 2008 raten sie in ihrem Artikel “Outrun the Recession”, unbedingt die Kernziele der eigenen Organisation weiter zu verfolgen, bei Personalkürzungen die langfristig unverzichtbaren Mitarbeiter zu unterstützen, Gremienmitglieder verstärkt in die Arbeit einzubinden und auf Langzeitförderer zuzugehen. Zudem sollten interne Abläufe so reorganisiert werden, dass die Mitarbeiter effizienter arbeiten können. Wichtig auch: offene, transparente Kommunikation über die Probleme. “Recessions are not sprints; they are endurance events”, so die Autoren. Der Artikel ist im Internet frei zugänglich.

    , Ausgabe 96 November-Dezember 2009