Stiftung&Sponsoring: Vertrauenserhaltende Maßnahmen in Stiftungen

    Stephanie Abke plädiert in der aktuellen Ausgabe von Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 3 / 2009) dafür, das Vermögensmanagement und andere Bereiche des Stiftungshandelns nun, während der Finanzkrise, zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren, um einem Vertrauensverlust in das Modell Stiftung vorzubauen. Die positive Reputation von Stiftungen sei “nicht naturgegeben”, sondern müsse immer wieder auf’s Neue erarbeitet werden, so Abke. Sie fordert von Stiftungen u.a. eine Selbstverpflichtung zur Transparenz. – Konstantin Kehl und Volker Then vermerken in ihrem Beitrag über CSR positiv, dass immer mehr Unternehmen strategisch in die Infrastruktur bürgerschaftlichen Engagements investieren – in Engagementfeldern, die ihren eigenen Produkten und Ressourcen verwandt sind.

    , Ausgabe 91 Juni 2009