Stiftungssektor: Preisgekrönte Öffentlichkeitsarbeit

    Der Bundesverband Deutscher Stiftungen wird im November den Kommunikationspreis KOMPASS verleihen. Gut einen Monat zuvor wurden jetzt die Nominierten bekannt gegeben, unter ihnen sind erstmals auch Bürgerstiftungen. Die vier in den Kategorien Gesamtauftritt, Strategische Projekt-PR, Einzelne Kommunikationsmaßnahmen bzw. mit dem Sonderpreis “Bester Jahresbericht” ausgezeichneten Stiftungen werden am 20.11.2008 bekannt gegeben. Mit dem bereits zum dritten Mal verliehenen Preis wird die beispielhafte PR-Arbeit von Stiftungen gewürdigt. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Preisträger ist deren transparente Stiftungsarbeit. Eine gute Stiftungskommunikation sei hierfür ein “zentraler Bestandteil”, so der Bundesverband in seiner Pressemitteilung.
    Selbst auf der Bühne im Rampenlicht stand der Bundesverband deutscher Stiftungen am 09.10.2008, als seine Pressestelle vom Bundesverband der Pressesprecher mit dem “Goldenen Apfel” für Öffentlichkeitsarbeit ausgezeichnet wurde.

    , Ausgabe 83 Oktober 2008