Stuttgarter Zeitung: “Gespalten und ausgegrenzt”

    “Es gehört nicht zu den Aufgaben des Sportmanagers, bestimmte Gesinnungen zu bekennen oder von Aktiven und Fans einzufordern” – so klar kommentierte im Interview mit der Stuttgarter Zeitung der Stuttgarter Medienmanagement-Professor Dr. Johannes Heil die Strategie von Peter Fischer, Präsident des Fußballvereins Eintracht Frankfurt, AfD-Mitglieder aus seinem Verein ausschließen zu wollen. Sport sei ein “fabelhaftes Mittel der Resozialisierung und der Integration, ganz besonders innerhalb eines Clubs”, sagte Heil. Das Interview führte Marko Schumacher, und es erschien unter dem Titel “Hier wird verurteilt, gespalten und ausgegrenzt” am 3. März 2018.

    www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.interview-zu-afd-mitglieder-in-vereinen-afd-debatte-im-fussball-hier-wird-verurteilt-gespalten-und-ausgegrenzt…

    Ausgabe 187 März 2018