Tagesanzeiger: Spenden sind gesellschaftlicher Mehrwert

    Der Direktor des Center for Philanthropy Studies an der Universität Basel, Prof. Dr. Georg von Schnurbein, hat die Spenden reicher Geber für den Wiederaufbau der ausgebrannten Kirche Notre Dame in Paris verteidigt. Die Kritik daran zeichne „ein Bild von Philanthropie, das von Egozentrismus und Eigennutz geprägt ist“, schrieb er am 12. Mai 2019  im Tagesanzeiger unter dem Titel „Milliardäre schaffen soziales Kapital“. Schnurbein argumentierte, wer Philanthropie auf die finanzielle Kraft reduziere, verkenne ihren gesellschaftlichen Mehrwert. Dieser liege in der generellen Bereitschaft, mehr für das Gemeinwohl zu leisten. „Ein Generalverdacht gegen die Philanthropie bewirkt höchstens, dass weniger gespendet und freiwillig geleistet wird“, so von Schnurbein.

    www.tagesanzeiger.ch/…

    Ausgabe 200 Mai 2019