Tagesspiegel: “Ein Jahresurlaub fürs Ehrenamtstraining”

    Freiwillige Helfer bringen nicht nur Zeit für die Hilfe selbst auf, sondern müssen sich oft auch qualifizieren. Im Berliner Tagesspiegel vom 16. November 2011 schildert Manuel Opitz, welcher Aufwand damit verbunden sein kann, wenn man sich beispielsweise als Sterbebegleiter im Hospiz engagieren möchte oder bei der Freiwilligen Feuerwehr arbeitet. Leider würden die Freiwilligen dafür vom Arbeitgeber nicht freigestellt und müssten selbst Urlaub nehmen, so Opitz.

    , Ausgabe 118 November-Dezember 2011