taz / Süddeutsche Zeitung: New Yorker NPOs – Hilfe ohne Mittel

    Suppenküchen, Nachbarschafts- und Jugendprojekte – die vorwiegend privat finanzierten Non-Profit-Organisationen in New York sind direkt von der Krise an der Wall Street betroffen. Die düsteren Zukunftsaussichten der Gemeinnützigen in den USA schildern Sebastian Moll in der taz vom 04.10.2008 und Moritz Koch in der Süddeutschen Zeitung vom 06.10.2008.

    , Ausgabe 83 Oktober 2008