Hochschulen: Transfer ins Gemeinwesen

    Wie der Transfer zwischen Hochschule und Gemeinwesen gelingen kann, ist die zentrale Frage des Programms “Campus und Gemeinwesen”, das der Deutsche Stifterverband aufgelegt hat. Zwei Jahre lang erarbeiteten sechs Tandems aus Hochschulen und Experten ein gemeinsames Verständnis und Leitfragen für die Praxis der Zusammenarbeit. Beispielsweise: Dient gesellschaftliches Engagement an der Hochschule zur Profilbildung? Welche Ressourcen stehen zur Verfügung, spielt Engagement eine Rolle für Berufungen, und wie kann es in Lehre und Forschung verankert werden? Die Webseite des Projekts eröffnet den Blick auf die gesamte Bandbreite des Themas. Praxisbeispiele für Kooperationen zwischen Hochschulen und gemeinwohlorientierten Einrichtungen – inklusive Service Learning – sollen zur Nachahmung animieren.

    , Ausgabe 182 September 2017