Tettnang: Treuhandstiftung mit großem Immobilienvermögen

    Zum Jahreswechsel hat der Unternehmer Roland Mehringer eine Treuhandstiftung bei der Bürgerstiftung Menschen für Tettnang eingerichtet und diese mit einem beträchtlichen Immobilienvermögen ausgestattet. Er wolle etwas an die Gesellschaft zurückgeben, sagte Mehringer, der der Bürgerstiftung als Gründungsstifter verbunden ist und sich auch im Vorstand engagiert. Durch die Treuhandstiftung sollen jährlich einige Zehntausend Euro an Erträgen für gemeinnützige Zwecke ausgeschüttet werden, davon knapp die Hälfte für Projekte der Bürgerstiftung. Die andere Hälfte fließt in Stipendien für Studenten der Naturwissenschaften und in die Notfallhilfe. “Ich hoffe, dass ich damit in Tettnang nicht alleine bleibe und andere meinem Beispiel folgen”, sagte Mehringer der Schwäbischen Zeitung vom 18. Dezember 2013.

    , Ausgabe 141 Januar 2014