Typologie von religiöser Caritas und Philanthropie

In den WZB Mitteilungen vom Dezember 2005 ist der Beitrag „Zwischen Zivilgesellschaft und Staat. Typologie von religiöser Caritas und Philanthropie“ von Volker Berghahn erschienen. Der Artikel untersucht das Verhältnis von religiös-karitativen und philanthropischen Organisationen zum Staat und stellt die Frage, inwieweit sie als Teil moderner Zivilgesellschaft zu sehen sind und als solcher stärker in die Forschung einbezogen werden sollten.

Ausgabe 50