Universität Mainz: Ägyptologie für Schulprojekte

    Studierende der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Rheinland-Pfalz) wollen im Sommerstester 2018 Lehrmaterialien über das Alte Ägypten erstellen, die an weiterführenden Schulen für Projektunterricht eingesetzt werden können. Ziel ist, das Fach bekannter zu machen und Kindern die Bedeutung des Kulturgüterschutzes deutlich zu machen sowie lebendig über die Geschichte des Landes zu informieren, das aufgrund der politischen Umstände gegenwärtig schwer zu bereisen ist. Darüber hinaus sollen die Studierenden auch lernen, ihr Fachwissen in außeruniversitären Zusammenhängen zu vermitteln.

    www.focus.de/regional/mainz/johannes-gutenberg-universitaet-mainz-freunde-der-universitaet-mainz-e-v-foerdern-aegyptologisches-projekt-an-der-schnittstelle-universitaet-schule_id_8534730.html

    Ausgabe 187 März 2018