Unna: Erbschaft für die Bürgerstiftung

    Die Bürgerstiftung Unna (Nordrhein-Westfalen) erhält 740.000 Euro aus einer Erbschaft. Das Geld fließt in den Familie Gröpper Stiftungsfonds, den die Erblasser bereits zu Lebzeiten bei der Bürgerstiftung eingerichtet hatten. Durch die Zustiftung erreicht der Fonds ein Gesamtkapital von über 1,3 Millionen Euro und ist damit der finanzstärkste der 28 Stiftungsfonds unter dem Dach der Bürgerstiftung.

    buergerstiftung-unna.de
    www.hellwegeranzeiger.de/…

    Aktuelle Ausgabe - Oktober 2019