Unterausschuss “Bürgerschaftliches Engagement” eingerichtet

Der Bundestag hat am 09.04.2003 den Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement eingesetzt. Dem Unterausschuss gehören insgesamt 11 Mitglieder (5 SPD-Fraktion, 4 CDU/CSU-Fraktion, 1 Bündnis 90/DIE GRÜNEN, 1 FDP) und und 11 stellvertretende Mitglieder an. “Aufgabe des Unter-ausschusses ist es, im Rahmen der Zuständigkeit des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Umsetzung der Beschlüsse der Enquete-Kommission „Bürgerschaftliches Engagement“ vorzubereiten, sowie die Befassung mit laufenden Gesetzesvorhaben und Initiativen, die bürgerschaftliches Engagement betreffen. Vor der Sommerpause 2005 soll der Unterausschuss eine Bilanz seiner Arbeit vorlegen”, heißt es im Einsetzungsantrag. Das Sekretariat des Unterausschusses ist ab dem 05.05.2003 unter Tel. (030) 227 33582 zu erreichen sowie über mailto: buergerschaftliches.engagement@bundestag.de Link zum Thema: http://www.bundestag.de/aktuell/presse/2003/pz_030410.html

Ausgabe 17, April 2003

 

Recht & Politik