Rumänien: Unternehmen verklagt Bündnis

    Weil öffentliche Proteste eines zivilgesellschaftlichen Bündnisses die Ausbeutung einer Goldmine im Nordwesten Rumäniens verhindert habe, droht dem Land jetzt eine Schiedsgerichtsklage. Das kanadische Bergbauunternehmen Gabriel Resources will auf diese Weise eine Entschädigung für sein entgangenes Geschäft erzwingen, die auf umgerechnet knapp eine halbe Milliarde Euro geschätzt wird. Die Menschen hatten sich gegen Umsiedlungen und Umweltzerstörung gewehrt.

    , Ausgabe 160 September 2015