Unterschätzte Verbrauchermacht

Die aktuelle Ausgabe des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen trägt den Titel „Unterschätzte Verbrauchermacht. Potentiale und Perspektiven der neuen Verbraucherbewegung“. Sie enthält u.a. den Beitrag von Holger Backhaus-Maul und Ingolf Schubert „Unternehmen und Konsumenten: Diffuse Verantwortung und schwache Interessen?“. Die Autoren untersuchen die neue Rolle von Unternehmen in der Bürgergesellschaft anhand von Corporate Social Responsibility und Corporate Citizenship. Die besonderen Möglichkeiten, Bedingungen und Grenzen einer gesellschaftlichen Verantwortungsübernahme von Unternehmen werden am Beispiel des Verhältnisses von Unternehmen und Konsumenten betrachtet.

Ausgabe 50