Von Ungarn bis Chile: Social Enterprises

Die zivilgesellschaftliche Organisation Nonprofit Enterprise and Self Sustainability (NESsT) eröffnete 1997 ihr erstes Büro in Budapest, um Nonprofit-Organisationen und Sozialunternehmen (Social Enterprises) in Schwellenländern bei der strategischen Finanzierung zu unterstützen. Inzwischen ist NESsT u.a. in Brasilien, Chile, Peru und Rumänien aktiv. Gerade erschienen ist die Broschüre “Alle in einem Boot. Engagierte Philanthropie – eine Einführung” von NESst und dem Forum for Active Philanthropy mit Sitz in Berlin.

, Ausgabe 74 Januar 2008