Report Bürgerstiftungen: Wachstum trotz Niedrigzinsen

    Das Kapital der Bürgerstiftungen ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen und liegt derzeit bei 305 Millionen Euro. Das haben die Erhebungen zum Report Bürgerstiftungen erbracht, den die Aktive Bürgerschaft am 23. September 2015 veröffentlicht hat. Demnach gab es im Jahr 2014 Zustiftungen in Höhe von 29,2 Millionen Euro sowie 12 Millionen Euro Spendeneinnahmen. Rechnet man die bisherige Entwicklung hoch, so könnte im Jahr 2024 das Stiftungskapital von Bürgerstiftungen auf mehr als 600 Millionen Euro wachsen. Für den “Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2015” hat die Aktive Bürgerschaft alle 287 Bürgerstiftungen in Deutschland befragt, die den “10 Merkmalen einer Bürgerstiftung” entsprechen. Der Rücklauf lag bei 80 Prozent, Stichtag war der 31. Dezember 2014. Der Report ist die zehnte Erhebung seiner Art. Er enthält auch Daten zu den derzeitigen Top Ten der Bürgerstiftungen.

    , Ausgabe 160 September 2015