Welt: Unternehmerisches Denken in der Entwicklungshilfe

    Hilfe nach unternehmerischen Grundsätzen oder Venture Philanthropy sei der neue Trend in der Entwicklungshilfe, so Frank Stocker in der Welt vom 22.03.2010. Vor allem vermögende Geldgeber sähen in unternehmerisch geführten Hilfsorganisationen eine Alternative zu konventioneller Entwicklungshilfe, deren Bilanz nach fünfzig Jahren, so Stocker, ernüchternd ausfalle. “Die herkömmliche Hilfe sei meist zu emotional und intuitiv, es fehle zudem mitunter an einem professionellen Management.” Wagniskapitalgeber hingegen orientierten sich an der sozialen Wirkung einer Organisation, gäben Eigenkapital oder unterstützten die Professionalisierung.

    , Ausgabe 99 März 2010