Weltmeisterliches Engagement

    Im Rahmen des Festival of Lights haben am 16.10.2008 in Berlin die Wella AG als Hauptsponsor und die Veranstalterin Jenny E. Kirchhoff vom Stiftungssalon eine Initiative angestoßen, bei der sich Weltmeister verschiedener Disziplinen für gemeinnützige Zwecke stark machen. Die Frisurenweltmeisterin T. Jana Eichler eröffnete gemeinsam mit fünf weiteren Preisträger aus dem Sportbereich die “Charity-Weltmeister-Lounge”. Die teilnehmenden Weltmeister haben eine Patenschaft für eine gemeinnützige Organisation, eine Initiative oder eine Stiftung übernommen, für die sie sich im folgenden Jahr engagieren werden. U. a. unterstützen sie die City Stiftung Berlin, das Kinderhilfswerk “terre des hommes”, die Katja Ebstein Stiftung und Berliner Radsport Verband e.V.

    , Ausgabe 83 Oktober 2008