Wenige Deutschlandstipendiaten

    5.375 Studierende haben bislang ein Deutschlandstipendium erhalten. Dies geht aus der Antwort vom 6. August 2012 (Drucksache 17/10430) auf eine kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen hervor. Während die Bundesregierung insgesamt mit dem Erfolg des Deutschlandstipendiums zufrieden ist, kritisierten die Grünen, dass im Jahr 2011 nicht einmal 0,25 Prozent der Studierenden ein Deutschlandstipendium nach dem Gesetz zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogramms erhalten haben. Damit verfehle die Bundesregierung ihr Ziel, 8 Prozent der Studierenden zu fördern, deutlich. Mit dem Deutschlandstipendium werden bundesweit begabte Studierende mit monatlich 300 Euro gefördert. Davon müssen die Hochschulen zunächst 150 Euro bei Unternehmen, Stiftungen oder Alumni einwerben. Ein Jahr nach der Einführung des Deutschlandstipendiums halten die Grünen eine fundierte Bilanz des Instruments für dringend notwendig (< Ausgabe 107 November - Dezember 2010).

    , Ausgabe 126 August 2012