Wettbewerbsausschreibungen: USable & Aktiv für Demokratie und Toleranz

    Das Bündnis für Demokratie und Toleranz schreibt zum neunten Mal seinen Wettbewerb für zivilgesellschaftliche Projekte aus, die sich “aktiv für ein gleichberechtigtes Miteinander und gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Gewalt einsetzen”. Die Bewerberprojekte von Gruppen und Einzelpersonen sollen vorwiegend ehrenamtlich organisiert sein und sich in der Praxis bewährt haben. Der 21-köpfige Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz wählt die Gewinnerprojekte, die Geldpreise zwischen 1.000 und 5.000 Euro erhalten. Einsendeschluss ist der 16.10.2009, eine vorherige Online-Anmeldung ist nötig. – Ausgeschrieben ist auch der Transatlantische Ideenwettbewerb USable der Hamburger Körber-Stiftung. Bis zum 31.10.2009 können sich bürgerschaftlich Engagierte mit Projekten und Ideen rund um das Engagement der “Generation 50+” bewerben. Die von einer deutsch-amerikanischen Expertenjury bestimmten und mit insgesamt 120.000 Euro dotierten Preise werden im Juni 2010 vergeben. Nominierte wie Gewinner werden im USable-Preisträger-Netzwerk gefördert; die drei Erstplatzierten erhalten Projektgelder in Höhe von je 20.000 Euro.

    , Ausgabe 92 Juli 2009