Zeit: Es drohen Alibiveranstaltungen

    Verantwortung übernehmen und nachhaltig handeln, das klingt edel. Doch: „Investoren sind keine Altruisten. Sie erwarten, dass sich verantwortungsvolles, wertorientiertes Handeln langfristig monetär auszahlt“, schrieb der Unternehmensberater Willi Schoppen in Die Zeit. Er lobt Selbstbeurteilungen nachhaltigen Handelns durch den Aufsichtsrat, vorausgesetzt, sie gehen mit Offenheit und Vertraulichkeit einher. Die Empfehlung der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex in der Neubearbeitung der Regeln für gute Governance, alle drei Jahre externe Beurteilung einzuholen, sieht er skeptisch: Sie lasse befürchten, „dass solche Untersuchungen zu einer Alibiveranstaltung verkommen. Nach dem Motto: schnelles, kostengünstiges Gutachten, Wirkung jedoch nicht beabsichtigt“. Der Gastbeitrag erschien am 4. April 2019 unter dem Titel „Werte schaffen Wert“.

    www.zeit.de/…

    Aktuelle Ausgabe - April 2019