Netzwerk UPJ: Zwischen Verantwortung und Rückzug

    Verpflichtungen zu nachhaltigem und verantwortungsbewusstem Handeln einerseits – Rückzug aus dem gesellschaftlichen Engagement andererseits: Zwischen diesen beiden Polen bewegten sich die Diskussionen auf der Jahrestagung des Netzwerks “Unternehmen: Partner der Jugend” (UPJ) e.V. in Berlin am 30. März 2017. Während der referierenden Jenaer Professorin Dr. Stefanie Hiß die Mahnungen des Energiekonzerns Exxon Mobile an den US-Präsidenten Donald Trump, die internationalen klimapolitischen Vereinbarungen einzuhalten, bereits zum Optimismus gereichten, wies in der anschließenden Debatte der ehemalige Verantwortliche für den Generali Zukunftsfonds Loring Sittler auf allerorts rückläufige Engagementetats in Unternehmen hin. Die Tagung diente dem Austausch zwischen rund 350 Vertretern von Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und Politikern.

    , Ausgabe 176 März 2017