Ratgeber für Bürgerstiftungen

 

In unserer Ratgeberreihe für Bürgerstiftungen sind praxisrelevante Anleitungen für die Gründung und die Arbeit von Bürgerstiftungen erschienen. Mit den Broschüren unterstützen wir insbesondere ehrenamtliche Gremienmitglieder durch Hintergrundwissen, Praxistipps und Checklisten beim professionellen Management von Bürgerstiftungen. Themen sind u.a. Fundraising, Stiftergewinnung, Öffentlichkeitsarbeit, Vermögensverwaltung und das Management von Bürgerstiftungen.

Sie können die Ratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.

 

 

 

 

Alleinstellungsmerkmal: Wie Bürgerstiftungen sich noch besser positionieren können


Wie werden Bürgerstiftungen in der Öffentlichkeit wahrgenommen und was ist Bürgerstiftern wichtig? Wo liegen die Stärken und Vorteile für Stifter und Spender? Wie können sich Bürgerstiftungen als die Mitmach-Stiftung in ihrer Stadt oder Region positionieren?

Antworten hierauf gibt der Ratgeber "Alleinstellungsmerkmal: Wie Bürgerstiftungen sich noch besser positionieren können" der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Die 24seitige Broschüre im Taschenformat zeigt, dass der Name Bürgerstiftung alleine das Alleinstellungsmerkmal noch nicht vermittelt. Der Ratgeber will dazu anregen, das Mitmachen stärker zu betonen.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Alleinstellungsmerkmal: Wie Bürgerstiftungen sich noch besser positionieren können. Berlin 2017, 24 Seiten.

Sie können den Taschenratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.












 

Trotz Niedrigzinsen: Wie die Bürgerstiftung erfolgreich Stifterinnen und Stifter gewinnt


Wirken sich die niedrigen Zinsen auch auf das Stiften aus? Wie können Bürgerstiftungen erfolgreich Zustiftungen gewinnen? Welche Rolle spielen zweckgebundene Zustiftungen in Form von Stiftungsfonds und Treuhandstiftungen?

Antworten hierauf gibt der Ratgeber "Trotz Niedrigzinsen: Wie die Bürgerstiftung erfolgreich Stifterinnen und Stifter gewinnt" der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Die 20seitige Broschüre im Taschenformat zeigt, dass Zustiftungen vor allem an jene Bürgerstiftungen fließen, die zweckgebundene Formen der Zustiftung anbieten. Der Ratgeber erklärt, wie sich dies mit wenig Aufwand durch verschiedene Varianten von Stiftungsfonds realisieren lässt.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Trotz Niedrigzinsen: Wie die Bürgerstiftung erfolgreich Stifterinnen und Stifter gewinnt. Berlin 2017, 20 Seiten.

Sie können den Taschenratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.












 

Bürgerstiftung: Mitstiften! Mit Geld, Zeit, Ideen


Wie können sich Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine, Verbände, Banken, Kirchengemeinden und Kommunen für die Bürgerstiftung in ihrer Nähe engagieren? Antworten gibt der Ratgeber "Bürgerstiftungen mitStiften" der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Die 20seitige Broschüre im Taschenformat gibt konkrete Tipps, wie Sie die Bürgerstiftung in Ihrer Nähe unterstützen können – mit persönlichem Engagement, als Spender, als Stifter oder mit einer eigenen Stiftung. Sie zeigt auf, warum sich dieses Engagement lohnt und worauf man achten sollte. Der Ratgeber enthält zudem Hinweise zu steuerlichen Vorzügen.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Bürgerstiftung: Mitstiften! Mit Geld, Zeit, Ideen. Tipps für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Banken, Vereine, Kirchen und Kommunen. 2. aktualisierte Auflage, Berlin 2013, 20 Seiten.

Sie können den Taschenratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.












 

Bürgerstiftungen erfolgreich managen


Wie können ehrenamtliche Gremienmitglieder ihre Bürgerstiftung erfolgreich managen, wie können sie engagierte Mitmacher gewinnen, innerhalb der Gremien effektiv im Team zusammenarbeiten und wie kann man den Überblick über all die verschiedenen Aktivitäten behalten?

Möglichkeiten hierzu zeigt der Ratgeber "Bürgerstiftungen erfolgreich managen" der Stiftung Aktive Bürgerschaft auf. Die 20seitige Broschüre im Taschenformat führt ein in verschiedene Bereiche des Managements von Bürgerstiftungen und verweist auf weitere Arbeitsmittel und Ratgeber und gibt Praxistipps.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Bürgerstiftungen erfolgreich managen. Hinweise für die Arbeit von Vorständen, Stiftungsräten und Kuratoren. Berlin 2011, 20 Seiten.

Sie können den Taschenratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.













 

Ratgeber: Wege zu einer Bürgerstiftung


In einer grundlegenden Überarbeitung und Erweiterung liegt die vierte Auflage des Ratgebers "Wege zu einer Bürgerstiftung" der Stiftung Aktive Bürgerschaft vor. Er richtet sich an Initiativen zur Gründung einer Bürgerstiftung und an bereits bestehende Bürgerstiftungen.

Im Mittelpunkt der 40seitigen Broschüre steht die satzungsmäßige Ausgestaltung einer Bürgerstiftung. Die beiden enthaltenen Mustersatzungen erfüllen alle für Bürgerstiftungen wichtigen Anforderungen rechtlicher und normativer Natur. Dazu gehören z.B. die Regelungen der Landesstiftungsgesetze, des Steuerrechts sowie weitere Kriterien, wie etwa die "10 Merkmale einer Bürgerstiftung". Erstmalig in diesen Ratgeber aufgenommen wurden Mustergeschäftsordnungen für das Entscheidungs- und Aufsichtsorgan einer Bürgerstiftung. Hier werden u.a. die Zuständigkeitsbereiche innerhalb des Stiftungsvorstands und des Stiftungskuratoriums näher beschrieben. Eine Grafik veranschaulicht die Aufgabenverteilung. Hinweise zum Thema Nonprofit Governance ergänzen die Musterordnungen.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Wege zu einer Bürgerstiftung. Mit Mustersatzungen und Mustergeschäftsordnungen. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Berlin 2009.

Sie können den Ratgeber als PDF kostenlos herunterladen, die Printausgabe ist leider vergriffen.





 

Ratgeber: Fundraising für Bürgerstiftungen


Das langfristige Gelingen einer Bürgerstiftung hängt auch wesentlich von der Motivationskunst seiner Initiatoren ab, weitere Zustifter und Spender zu gewinnen. Fundraising heißt das Schlagwort, um erfolgreich Stifter, Zustifter und Spender zu gewinnen. Hier treten jedoch verschiedene Fragestellungen auf: Wie mache ich auf die Tätigkeiten der Bürgerstiftung aufmerksam? Wie tritt sie in der Öffentlichkeit auf? Wie nehme ich Kontakt zu potenziellen Zustiftern auf? Wie erhöhe ich langfristig mein Stiftungskapital und wie akquiriere ich Spendenmittel?

Dieser Leitfaden bietet zur Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen Tipps und Hinweise an, gibt Empfehlungen und zeigt bewährte Praktiken auf, die bei der Entwicklung einer erfolgreichen Fundraising-Strategie behilflich sein können. Im Anhang sind Literaturhinweise und weiterführende Informationen aufgeführt.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Fundraising für Bürgerstiftungen. Erfolgreich Stifter, Zustifter und Spender gewinnen. 2., aktualisierte Auflage, Berlin 2006.

Sie können den Ratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.





 

Ratgeber: Vermögensverwaltung und Rechnungslegung


Der Aufbau und die Verwaltung des Stiftungsvermögens sind wichtige Managementbereiche für Bürgerstiftungen. Der 48-seitige Ratgeber "Vermögensverwaltung und Rechnungslegung für Bürgerstiftungen" behandelt die Vermögensverwaltung, die Rechnungslegung und Berichterstattung sowie die Errichtung von Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds.

Die Beiträge von Petra Meyer, Reinhold Riese, Prof. Berit Sandberg sowie Bernadette Hellmann und Dr. Stefan Nährlich geben Einblick in die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen und unterstützen bei der praktischen Umsetzung. Mit Mustersatzungen für Treuhandstiftungen und Musterverträgen für Stiftungsfonds.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Vermögensverwaltung und Rechnungslegung. Mit Mustersatzungen für Treuhandstiftung und Fonds. Berlin 2008.

Sie können den Ratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.







 

Ratgeber: BürgerStiftungsCheck


Der "BürgerStiftungsCheck" ist ein kennzahlenorientiertes Managementinstrument auf Grundlage der bekannten Balanced Scorecard. Die Autoren sind Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Aktiven Bürgerschaft, und Bernadette Hellmann, Projektleiterin Bürgerstiftungen.

Mit dem BürgerStiftungsCheck hat die Aktive Bürgerschaft ein strategisches Managementinstrument entwickelt, das den Stiftungsvorständen und Stiftungsräten helfen soll, einen besseren Überblick über wichtige Erfolgsfaktoren für Bürgerstiftungen zu erlangen. Im Alltag wird häufig die Erreichung wichtiger Ziele von der Erledigung dringender Aufgaben in den Hintergrund gedrängt.

Ziel des BürgerStiftungsChecks ist, die Bürgerstiftung durch die Entwicklung konkreter Zielvorgaben strategisch zu steuern und den wichtigen Zielen Priorität zu geben. Dies kann mit dem BürgerStiftungsCheck übersichtlich und praxisnah durch 30 individuell anpassbare Zielvorgaben erreicht werden. Der Ratgeber umfasst 44 Seiten.

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): BürgerStiftungsCheck. Kennzahlenorientiertes Management von Bürgerstiftungen auf Grundlage der Balanced Scorecard, Berlin 2008

Sie können den Ratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.




 

Ratgeber: Öffentlichkeitsarbeit für Bürgerstiftungen


Dieser von Aktive Bürgerschaft herausgegebene Ratgeber bietet eine umfassende Anleitung und wertvolle Tipps, wie Bürgerstiftungen und Gründungsinitiativen sich erfolgreich der Öffentlichkeit präsentieren und wie sie mehr Menschen in ihrer Stadt oder Region auf sich aufmerksam machen können.

Der von Claudia Kaminski, Annette Lentzsch und Ralf Wagner erstellte Ratgeber gibt wichtige Informationen darüber, wie die Ideen und Arbeit der Bürgerstiftung richtig in der Öffentlichkeit präsentiert werden. Er beschreibt, wie der "Ist-Zustand" erforscht werden kann, zeigt die einzelnen Planungsschritte und notwendigen Maßnahmen auf und gibt wertvolle Hinweise mit vielen Beispielen zur Gestaltung.

Hilfreich dazu: Ratgeber "Fundraising für Bürgerstiftungen".

Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Öffentlichkeitsarbeit für Bürgerstiftungen. Profil schärfen, Aufmerksamkeit gewinnen, erfolgreich kommunizieren, Berlin 2004

Sie können den Ratgeber als PDF kostenlos herunterladen oder kostenpflichtig als Printausgabe im Shop bestellen.




 

Alles über Bürgerstiftungen  +++  Mitstiften  +++  Gründen  +++  Weiterbilden und Vernetzen +++  Informieren  +++  Menschen und Geschichten  +++  Fakten und Trends +++  Unsere Angebote  +++  Bürgerstiftungsfinder  +++  Rundbrief  +++ Termine +++ Ansprechpartner